Mixed Leadership 2018-04-18T15:08:48+00:00

WoMen2win – Die Expertinnen für gemischte Führungsteams

Als erfahrene Sparringspartnerinnen für Unternehmen und öffentliche Institutionen bieten wir Organisationen die Chance, mit einem modularen Führungskräfte-Programm mehr Frauen in Führung zu bringen und die Zusammenarbeit von Frauen und Männern auf allen Führungsebenen zu optimieren.

Mit spielerischen Methoden laden wir Unternehmerinnen und Führungskräfte ein, ihre oft ungeahnten weiblichen und männlichen Potentiale zu erkennen und gewinnbringend in ihren Führungsalltag zu integrieren – mit Spaß und Überzeugung. Unsere Stärke ist es, gewohnte Denkstrukturen und Verhaltensweisen zu hinterfragen, Veränderungen anzustoßen, neue Impulse zu setzen. Wir öffnen gemeinsam mit ihnen kreative Spiel-Räume, in denen agiles Handeln gefördert und innovative Ideen entwickelt werden. Dadurch entsteht Schritt für Schritt eine zukunftsfähige Führungskultur, die einen wesentlichen Beitrag zum nachhaltigen Unternehmenserfolg leistet.

Einfach mal anders – Aufgrund der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Text die weibliche Form.
Die männliche Form ist dabei jeweils mit eingeschlossen. Übrigens: Das fördert die Neuroplastizität!

Mit unserem Verständnis von weiblichen und männlichen Führungsqualitäten betreiben wir keine Schwarz-Weiß-Malerei, sondern erkennen die Unternehmenswelt an wie sie ist: Bunt, vielfältig und mit unglaublich viel Potential ausgestattet, das für wirtschaftlich erfolgreiche und zukunftsfähige Organisationen in Deutschland benötigt wird.

Wir begleiten Sie,

  • Frauen zu fördern, die sich beruflich weiterentwickeln möchten.
  • einen weiblichen Talentpool im Unternehmen aufzubauen.
  • Gender Diversity Management auf allen Führungsebenen erfolgreich zu positionieren.
  • die Unterschiede von weiblichen und männlichen Führungsqualitäten sichtbar und nutzbar zu machen.
  • die Zusammenarbeit von Frauen und Männern in den Führungsebenen zu optimieren.
  • die Organisation in der weiblichen Zielgruppe als attraktiven Arbeitgeber zu platzieren.

Unser Beratungsansatz: 100% umfassend – Das Ergebnis für Sie: 100% wirkungsvoll

Mixed Leadership, die Komplettlösung  für mehr Gender Diversity im Unternehmen, ermöglicht den nachhaltigen Nutzen von Führungssynergien zur Steigerung des Unternehmenserfolgs. Über einen Zeitraum von ca. anderthalb Jahren erfolgt eine kompakte, aufeinander aufbauende Qualifizierung des Führungsnachwuchses und der bestehenden Führungsmannschaft in 4 Stufen.

Stufe 1: Status-Quo-Analyse

Wir fokussieren uns auf die relevanten Fragen, die eine zukunftsfähige Führungskultur mit gemischten Führungsteams zum Unternehmenserfolg werden lässt.

Stufe 2 und 3: Modulare Qualifizierung

Abhängig vom Ergebnis auf Stufe 1 gestalten wir ein aufeinander aufbauendes Konzept zur Entwicklung von Führungspersönlichkeiten und Mixed Leadership. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen starten wir mit Modulen, die Frauen und Männer als getrennte Zielgruppe betrachten, um anschließend in gemischt besetzten Gruppen die Synergien besonders qualitätssichernd herauszuarbeiten.

SemTrain
Wir kombinieren methodisch Seminare und Trainings und bieten somit eine innovative Verbindung von Wissensvermittlung und Praxistransfer.

Grouping
Wir moderieren und fördern den Austausch und die gegenseitige Unterstützung der Führungskräfte untereinander in Gruppenrunden.

Coaching
Wir begleiten die Entwicklung des individuellen Führungsstils sowie die Erarbeitung von Lösungen für aktuelle Fragestellungen der Führungskräfte in Einzelgesprächen.

Stufe 4: Etablierung Mixed Leadership

Um die Ergebnisse dieses Prozesses nachhaltig in die Unternehmensabläufe zu integrieren, stehen wir Ihnen mit Coaching, Teamentwicklung und Mentoring zur Seite. Unsere Überzeugung ist unser Angebot: Wir stärken Frauen, Führung zu übernehmen, beziehen Männer mit Führungsverantwortung ein und gestalten gemeinsam mit dem Unternehmen nachhaltig motivierende Rahmenbedingungen.

Mixed Leadership – SemTrain, Grouping und Mentoring im Detail

Nachstehend erhalten Sie bereits einen tieferen Einblick in die Schwerpunkte unserer SemTrains und Grouping-Methoden und warum wir Mentoring als dauerhaftes Entwicklungsinstrument in Unternehmen etablieren.

SemTrain – Praxisorientierte Wissensvermittlung

Unsere SemTrains sind für Frauen und Männer aller Führungsebenen konzipiert. Die Inhalte orientieren sich an den Schwerpunkten eines erfolgreichen Gender Diversity Managements.

Grouping – Austausch in Gruppenrunden

Die Groupings, die wir anleiten und bei Bedarf begleiten, finden in der Regel in Kleingruppen von 4 bis 8 Mitgliedern statt. Die Gruppen treffen sich in regelmäßigen Abständen. Wir arbeiten insbesondere mit zwei Formaten: Das Erfolgsteam und die kollegiale Beratung.

Das Erfolgsteam – Gemeinsam Ziele erreichen

Ziele zu definieren und systematisch zu erreichen ist für viele Menschen nicht so einfach. In der Anfangsphase ist man hoch motiviert und hat viel Energie. Tauchen die ersten Schwierigkeiten auf, lassen viele davon ab, ihre Ziele weiter zu verfolgen. Oft fehlen auch Impulse und Tipps von außen. Genau bei diesen Herausforderungen hilft das Erfolgsteam.
Die Mitglieder eines Erfolgsteams unterstützen sich dabei, Ziele zu definieren, bei Bedarf Zielkorrekturen vorzunehmen, gesetzte Ziele Schritt für Schritt zu erreichen und Erfolge gemeinsam zu feiern. Ein Erfolgsteam ist ein echtes Arbeitsteam. Es gibt bestimmte Regeln und eine bewährte Struktur für die Zusammenarbeit, die ein effektives Vorgehen gewährleisten.

Kollegiale Beratung – Unterstützung in herausfordernden Situationen erhalten

Die Teilnehmerinnen beraten sich nach einer vorgegebenen Gesprächsstruktur wechselseitig zu aktuellen beruflichen Fragen und Schlüsselthemen und entwickeln gemeinsam Lösungen. Eine Teilnehmerin bestimmt als Fallgeberin das Thema, um einen „Engpass“ zu lösen.
Beispielsweise:

  • „Ich starte als Projektleiterin bald mit einem neuen Projekt. Wie kann ich den Auftakt so gestalten, dass sich zukünftig alle engagiert einbringen?“
  • „Ich habe einen neuen Mitarbeiter in meinem Team. Es fällt ihm schwer, sich zu integrieren und er steht abseits. Was kann ich tun, damit er vom Team akzeptiert wird?“

Nach einem festen Ablauf leitet jeweils eine Teilnehmerin als Moderatorin die Gruppe durch das Beratungsgespräch und aktiviert dabei die Erfahrungen und Ideen der übrigen Teilnehmerinnen. Unter Anleitung der Moderatorin beraten somit alle Teilnehmerinnen die Fallgeberin und suchen nach Anregungen und Lösungsideen, die sie weiterbringen sollen. Auch in der Rolle der Beraterin profitieren die Teilnehmerinnen: Sie schärfen ihr strategisches Denken und Handeln, indem sie die Fragestellung aus einer neutralen Sicht wahrnehmen, bringen sich mit ihren Ideen sowie Erfahrungen ein und nehmen gleichzeitig neue Sichtweisen und Anregungen für sich selbst mit. Spielregeln wie wertschätzender Umgang und absolute Vertraulichkeit ermöglichen einen fundierten Austausch auf Augenhöhe.

Der Gewinn durch Grouping

  • Erkenntnisse aus SemTrains auf Gruppenebene vertiefen
  • Eigene Ziele definieren, Vorgehensweise planen und umsetzen
  • Alternativen für festgefahrene Handlungsmuster entwickeln
  • Soforthilfe für herausfordernde Führungssituationen erhalten
  • Eigenen Kommunikations- und Arbeitsstil reflektieren
  • Kultur- und Netzwerkeffekte bewirken oder verbessern

Mentoring – Mehr Führungskompetenz durch Tandems

Unter Mentoring verstehen wir die Unterstützung und Begleitung von Potentialträgerinnen und neuen Führungskräften (Mentees) durch erfahrene Führungskräfte (Mentorinnen) über einen definierten Zeitraum hinweg. Es ermöglicht die effiziente Vermittlung unternehmensrelevanter Kompetenzen, wobei die Mentorin die Mentee berät, fördert und unterstützt.
Wir übernehmen für Sie eine transparente Vorbereitung der Mentees, deren Führungskräfte und der Mentorinnen, so dass die neutrale Unterstützungsfunktion als auch Nutzen und Grenzen des Mentorings für alle Beteiligten deutlich werden. Darüber hinaus können die Mentorinnen durch unsere Begleitung ihre Rolle reflektieren, ihre Beratungskompetenz erweitern und aus schwierigen Mentoring-Gesprächen lernen.

Wir bringen also Ihre „Alten Hasen“ und neuen Führungskräfte zusammen und leiten die Zusammenarbeit im Mentoring an.

Der Gewinn durch Mentoring

Für das Unternehmen
• Möglichkeiten für Entwicklung und Karriere der Mentees erkennen
• Interne, kostengünstige Förderung von neuen Führungskräften ermöglichen

Für die Mentorinnen
• Beratungskompetenz erweitern, die auch im eigenen Bereich nutzbar ist
• Verantwortung fürs Unternehmen durch Engagement für neue Führungskräfte übernehmen

Für die Mentees
• Von Erfahrungen und Wissen eines „Alten Hasen“ profitieren
• Bewusstheit über eigene Fähigkeiten, Stärken und Grenzen entwickeln

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen